Aktuelles von der OG Wartau

Die alljährliche Holzgant findet am Dienstag, 18....

Weiterlesen

Die Waldgant findet am Samstag, 8. Dezember 2018...

Weiterlesen

Hier können Sie die Jahresrechnung 2017 und das...

Weiterlesen

beim Bahnhofareal Trübbach

Weiterlesen

Ortgemeindewanderung mit sehr guter Beteiligung

Am Sonntag, den 14. September 2014 führte die Ortgemeinde Wartau bei herrlichem Spätsommerwetter ihren traditionellen Umgang in Wald und Natur für die Bevölkerung durch. Präsident Paul Schlegel konnte über 70 Personen zur Wanderung begrüssen.

Der Umgang führte dieses Jahr in die Rheinauen, wo an vier Posten zu verschiedenen Themen referiert wurde.

Der Start erfolgte dieses Jahr einmal anders. Die Teilnehmer versammelten sich von neun bis zehn Uhr dreissig bei der Sägerei der Ortsgemeinde. Zu Kaffee und Gipfel erfuhren die Interessierten allerlei über den Sägereibetrieb, die Produkte und Dienstleistungen, die angeboten werden.

Die Wanderung führte zum ersten Posten. Urs Weber vom Ökobüro Hugentobler stellte das Renaturierungsprojekt Wartauer Giessen vor. Entlang den wiederbewässerten Giessen konnten sich die Teilnehmer vom Resultat überzeugen. 2,3 Kilometer wurden in den vergangenen Jahren wieder zum Leben erweckt und führen heute wieder Wasser. Bereits nach einem Jahr sind die Gewässer wieder voller Leben und die Artenvielfalt ist mit den Gewässern, die schon lange Wasser führen vergleichbar.

Am zweiten Posten stellte Ernst Vetsch, Revierförster das Waldrandprojekt Wartau vor. Ziel des Projektes ist, in den nächsten zwölf Jahren ca. 23 Kilometer Waldränder ökologisch auf zu werten.

Heinz Müller, Verwaltungsratsmitglied der Ortsgemeinde wusste am dritten Posten viele interessante Details über die Rheinauen und die Schrebergartenparzellen zu berichten.

Kurz vor dem Ziel besuchte die muntere Schar, unter Leitung vom Verwaltungsratsmitglied Denis Hari die im Bau befindliche Holzschnitzelheizung beim Oberstufenzentrum Seidenbaum. Ab Oktober dieses Jahres wird die Ortgemeinde mit dieser Anlage der Schulgemeinde Wärme liefern.

Bei Grillwürsten und Getränken im Forstwerkhof Azmoos wurde noch rege über das Gesehene diskutiert. Bei einem Wettbewerb konnten tolle Preise gewonnen werden. Der Anlass wurde von der Musikgesellschaft Azmoos umrahmt. Ein wunderschöner und gelungener Tag fand dabei einen würdigen Abschluss.

Ortsgemeindewanderung 2014
Ortsgemeindewanderung 2014
Ortsgemeindewanderung 2014
Ortsgemeindewanderung 2014
Ortsgemeindewanderung 2014
Ortsgemeindewanderung 2014
Ortsgemeindewanderung 2014
Ortsgemeindewanderung 2014