Aktuelles von der OG Wartau

Die alljährliche Holzgant findet am Dienstag, 18....

Weiterlesen

Die Waldgant findet am Samstag, 8. Dezember 2018...

Weiterlesen

Hier können Sie die Jahresrechnung 2017 und das...

Weiterlesen

beim Bahnhofareal Trübbach

Weiterlesen

Vereinseinsätze

Der Verwaltungsrat der Ortsgemeinde Wartau reorganisiert die freiwilligen Arbeitseinsätze der Vereine. Durch die Neuorganisation und -koordination sollen die Einsätze sowohl für den Verein als auch für die Ortsgemeinde einen noch grösseren Nutzen bringen. Dies soll zum Einen durch eine Verkleinerung der Arbeitsgruppen (max. 20 Teilnehmer) und zum Anderen durch eine bessere Betreuung während der Einsätze bewerkstelligt werden.

Die Arbeit besteht in der Regel aus Weidpflege oder Aufräumarbeiten nach einem Holzschlag.

Die Ortsgemeinde bestimmt einen Einsatzleiter aus ihren Reihen.

Für einen Arbeitseinsatz kann sich eine Gruppe melden. Die Gruppe umfasst mind. 10 bis max. 20 Frauen oder Männer. Ein Verein oder eine Organisation kann auch mehrere Gruppen melden.

Das Werkzeug wird von der Ortsgemeinde zur Verfügung gestellt. Verloren gegangenes Werkzeug der Ortsgemeinde wird bei der Entschädigung in Abzug gebracht. Eigenes Werkzeug kann auf eigenes Risiko ebenfalls eingesetzt werden.

Die Arbeitseinsätze finden in der Regel samstags statt. Der Einsatzleiter bestimmt in Absprache mit der Gruppe Beginn und Ende des Einsatzes.

Die Verpflegung ist Sache der Gruppe.

Die Versicherung ist Sache der Gruppe oder deren Mitglieder.

Die Ortsgemeinde bezahlt pro Arbeitsstunde Fr. 10.00 für Jugendliche bis zum vollendeten 12. Lebensjahr und Fr. 20.00 für ältere Mitglieder.

Die Gruppe führt Buch über die Arbeitszeit.

Die Gruppe meldet sich auf der Kanzlei der Ortsgemeinde Wartau, Dornau 1, 9478 Azmoos an (Tel. 081 783 11 25).

Ein/e Verein/Gruppe kann sich auch mehrmals für Einsätze anmelden.

Die Ortsgemeinde bestimmt, ob und wann ein Einsatz durchgeführt werden kann.

Anmeldung Arbeitseinsatz